Projekte

In der Schilleria werden immer wieder Projekte und Workshops zu ganz unterschiedlichen Themen angeboten. Hier einige Beispiele der Schilleria-Projektlandschaft:

 

         2015 / 2016


  • Take Off - Mädchen steigen auf! gefördert von der Ich Kann Was! Initiative 2016 / 2017
  • Schilleria Kochprojekt mit geflüchteten Frauen gefördert von der Kreuzberger Kinderstiftung und der Neuköllner Bürgerstiftung
  • "Gemeinsam gut Essen" - gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk: Die Schilleria baut ein eigenes Beet und besucht einen Bio-Bauernhof
  • "Kultur Leben - Kultur Erleben" - "BKJ im Programm Künste Öffnen Welten" seit 2015 bis Mitte 2017
  • Kooperationen mit der Schillerwerkstatt zum chiller Filmfestival 2015 und 2016
  • Kooperationen mit dem Verein Cultures Interactive in den Projekten IN_Cultures und Spot On Girls
  • "Berufliche Orientierung zu Beginn der Pubertät – nachhaltige Stärkung
    für eine selbstbestimmte Berufswahl" gefördert von der divida-Stiftung 2014 / 2015

    2014
  • Medienraumoptimierung - gefördert vom QM Schillerkiez
  • "Vegan um die Welt" - ein Kochprojekt der Schilleria finanziert durch das Jugend-Demokratiefonds Berlin : 2014
  • KIMIMIZ!VonUns! - Ein Theaterstück über Mut, Veränderung, Liebe, und warum man Regeln immer wieder neu aushandeln muss - mit Besucherinnen der Schilleria: Ronja, Marlene, Nura, Elif, Gazali, Zainab und Fatma, unterstützt von Vera Buhß, Katrina Martinez Marrupe, Daniela Rohleder und Ada Labahn.
  •  "Fair Mix: Mädchen (er-)leben neue Potenziale, gefördert durch die Ich kann was! Initiative Durch gruppendynamische Spiele setzen wir uns mit Vertrauen, Mut und Zivilcourage auseinander. Gemeinsam überwinden wir unsere Ängste im Kletterpark und auf der Slackline.
  • "Berufe (er-)leben - beruflich empowern: junge Frauen auf dem Weg zu beruflicher Vielfalt und Chancengleichheit", gefördert durch das LSK-Programm und durch die divida-Stiftung  Montags von 16 - 20 Uhr und nach individueller Absprache mit den Teilnehmerinnen. Wir freuen uns über Frauen, die Lust haben, ihre Berufe in der Schilleria vorzustellen!
  • "Gemeinsam Grenzenlos", gefördert durch die Kinderjury  von Children for a better world  Laufzeit Juni 2013 - April 2014. Wir setzen und mit unseren Grenzen auseinander, nehmen Herausforderungen an und überwinden Ängste. Wir klettern, balancieren, kooperieren, unterstützen und erfahren, wie wichtig und bereichernd gegenseitige Unterstützung ist :)
  • Pilotprojekt "Selbstverwalteter Schilleria-Samstag", jeweils 14 - 18 Uhr, Projektkoordination: Nazli und Zineb
  • "Erlebnisraum Tempelhofer Feld: Schilleria-Talentetausch", gefördert durch das Quartiersmanagement Schillerpromenade
  • "Fotoausstellung Tempelhofer Feld", gefördert durch die Bürgerstiftung Neukölln.
  • EmPoRa - Empowermentworkshops gegen rassistische Diskriminierung, gefördert durch respectABel
  • "Alle sind anders - alle sind gleich!": Kiez-Empowerment für Zivilcourage, gefördert durch Quartiermeister
  • Filmprojekt "home sweet home"
  • "Baustelle Schillerkiez - Mitmischen und Gestalten" - Demokratische Selbst- und Mitbestimmung im Kiez, gefördert durch respectABel
  • "Fotoprojekt "24 Stunden mein Leben" gefördert durch O2 think big und BürgerstiftungNeukölln.
  • "Schillernde Zukunft - fit mit der Technik", junge Frauen auf dem Weg in technische Berufe
  • Weltreligionen im Kiez
  • Grenzgängerinnen
  • "Rap im Kiez" gefördert u.a. durch die Amadeu Antonio Stiftung und durch das Quartiersmanagement Schillerpromenade
  • "Kreuzkölln - Generationen im Dialog über sozialen Wandel im Kiez" - Filmprojekt im Rahmen der Projekt-Initiative "Ich kann was!"